Carola von Szemerey

Arbeitsfelder: Knowmads Creative Business School in Amsterdam

Funktion im YFP: Projektmanagement.

Aufgabenbereiche: Visionaries in Action: Kreativdesign, Gastronomie und Logistik. Mitarbeit im „Lebenswege“-Projekt und bei „undjetzt?!“-Konferenz 2012.

Kontakt: carola@youthfuture.de

Wofür interessierst du dich und was machst du gerade? – Ganz bewusst habe ich mich dieses Jahr gegen die Universität entschieden und habe den Knowmads in Amsterdam angefangen – kreative Business School für Junge Menschen die gerne etwas in der Welt bewegen möchten.
Das ganze ist eine Reise ins Ungewisse, da uns alle Türen offen stehen.
Durch Workshops und Lectures wird uns vieles nahe gebracht und durch die Projekte und Assignments von Unternehmen und Partnern können wir all das Wissen unmittelbar anwenden.  Es ist eine Reise zu sich selbst, sich selbst zu entfalten, und ich freue mich, dieses Jahr auf viele verschiedene Züge, Wege, Tampelpfade, Brücken, Kamele, Pferde, Busse, Kanus und Schiffe aufzuspringen – Schritt für Schritt.

Warum machst du beim Youth Future Project mit? – Die Visionaries in Action Konferenz war der eigentliche Einstieg zum Youth Future Project.  Ein Jahr Vorbereitung voller toller Gespräche, Menschen, Erfolge, Niederlagen und Achterbahnfahrten haben mich dazu bewegt definitiv beim Youth Future Project aktiv zu bleiben.
Ich möchte andere Menschen bewegen und zum Nachdenken bringen und Ihnen die Möglichkeit geben ihre Träume in die Realität umzusetzen. Das YFP hat mich in meinem Tun und meinen Entscheidungen so sehr bestärkt, dass ich diese Kraft auch gerne an andere weitergeben möchte.