Theresa Zimmermann

Arbeit: Studierte Geografie, Sozial- und Agrarwissenschaften in Berlin und Delhi.

Funktion im Verein: Vorstand.

Aufgabenbereiche: Konzeption und Koordination VIA-Konferenz

Kontakt: theresa@youthfuture.de


Motivation:

Schon seit langem bin ich an den Bereichen interessiert, in denen Mensch und Natur aufeinandertreffen und sich gegenseitig beeinflussen. Die Landwirtschaft ist ein solches System, welches mich sehr fasziniert. In den kommenden Monaten und Jahren werde ich versuchen, mit den Themen Landwirtschaft und Wasserproblemen zu arbeiten, da diese die Basis für unser Leben bilden!

Die Komplexität unserer Handlungen lähmt viele Menschen. Alle, die sich für andere Menschen und zukünftige Generationen bemühen, müssen überwältigt sein, die globalen Zusammenhänge in den verschiedensten Aspekten des Lebens zu sehen und zu erleben: Nahrungsmittel, Wasser, Konflikte, Klima, Wirtschaft, Mobilität, Bildung, Kunst, jegliche Formen des Lebens.
Manche dieser Komplexitäten sind bekannt und klingen beängstigend oder negativ.

Ich glaube an eine Welt, in der eine Handlung zu vielen anderen Handlungen führen kann – jedoch zu Handlungen, die einen positiven Einfluss auf die Welt, auf Menschen, auf Ökosysteme und die Zukunft haben!
Ich sehe das Youth Future Project als eine Plattform für Menschen, die Wege zu einer solchen Welt finden wollen!