Yalla – Ein internationales Friedensprojekt

„Yalla“ ist ein internationales und integratives Bildungs- und Friedensprojekt des Vereins Calumed e.V., bei dem sich vor allem junge Menschen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Brennpunkten der Weltsituation auseinandersetzen, eigene Projektideen entwickeln und mit Hilfe von MentorInnen in die Realität umsetzen. Schwerpunkt des Pilotprojekts wird als eine exemplarische Konflikt-Region Israel-Palästina sein.

Yalla bietet motivierten FriedensarbeiterInnen und solchen, die es werden wollen, eine Plattform, um sich zu vernetzen und Projektideen zu entwickeln.

Dabei sollen nicht etwa neue Konfliktlösungsideen entwickelt werden. Vielmehr soll es darum gehen, zu erkennen, warum beispielsweise der Nahostkonflikt ein globaler Konflikt ist und was er mit der Lebenswelt und dem Bewusstsein der TeilnehmerInnen persönlich zu tun hat.

„Yalla“ wird sowohl im arabischen als auch im hebräischen verwendet und bedeutet „Los geht’s!“. Das Projekt „Yalla“ steht für den Aufbruch hin zu einem friedlichen Zusammenleben der Kulturen und Religionen, welches geprägt ist von gegenseitiger Toleranz und Anerkennung.

„Yalla“ möchte insbesondere junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren ansprechen, die sich für gegenseitige Anerkennung und Frieden interessieren und nachhaltig engagieren wollen. Ein Interesse an friedenskulturellen Fragen und an Aufgabenstellungen, die die regionale und globale Ökologie, Ökonomie und sozialen Belange betreffen, setzen wir voraus.

Die ProjektteilnehmerInnen erwartet  ein vierstufiges Projekt, dessen Stufen systematisch aufeinander aufbauen:

  • „Yalla Peace-Campus“: Sommer-Workcamp mit Workshops und Visionsarbeit zur Entwicklung von Projektideen (Begleitung durch erfahrene Mentoren) vom 13. bis 19. August 2012 in der Lüneburger Heide
  • ein Reisevorbereitungswochenende am 8./9. September 2012
  • eine Bildungsreise nach Israel und Palästina (Blick in die Welt, zuhören und verstehen) vom 10. bis 20. September 2012 und Nachbereitungszeit
  • die Verwirklichung nachhaltiger Projekte der Friedensarbeit (Projektbegleitung durch CALUMED e. V., Erlernen und Anwendung des Handwerkszeugs der nachhaltigen und professionellen Projektarbeit) mit Hilfe von MentorInnen

Ziel ist es, gemeinsam zu lernen die Welt ganzheitlich zu sehen und ein Handeln zu ermöglichen, das Impulse setzt und zu Veränderungen führt: für den einzelnen Menschen, für die Gruppe, für die Projekte, die verwirklicht werden möchten.

Weitere Informationen:

Facebook: Yalla – ein internationales Friedensprojekt

yalla@calumed.de

Download Flyer:

Deutsch [PDF]
Englisch [PDF]